Prophetische Generationen: 50 Jahre Wahlmöglichkeit und Gerechtigkeit

Kompletter Artikel abrufbar unter: UUA.org

Auf dieses Jahr, 2013, fällt die erste Stellungnahme der Unitarian Universalist Association in der Frage der menschlichen Reproduktion. Vor 50 Jahren waren wir gläubige Pioniere, sogar die erste Religion überhaupt, die das Recht der Frauen auf Abtreibung, als Recht ihrer Würde und ihrer körperlichen Unabhängigkeit formulierten. Bedauerlicherweise ist diese Stellungnahme heute noch genauso aktuell wie damals.
Wir können daher auf unser 50jähriges Erbe Stolz sein, dass die Arbeit für diese Menschenrechte in den Mittelpunkt stellt. Die aktuelle Situation der schwindenen Möglichkeiten Abtreibungskliniken aufzusuchen, die Angriffe auf das individuelle Recht der Entscheidung über Fortpflanzung und das Vorgeben von Entscheidungen im sexuellen Bereich deutet darauf hin, dass wir eine neue Strategie brauchen.
Das Engagement durch die UUA Congregationals Study/ Action Issues (CSAI), welche auf die Gesetzsprechung zur Fortpflanzung zielt, markiert dabei die Wende in unserer Strategie. Geleitet durch eine Gruppe farbiger Frauen treten wir einer Bewegung bei, die auf eine neue Gesetzgebung zielt. Neben dem einfachen, legalen Recht auf Abtreibung stehen wir und kämpfen gemeinsam für die Bedingungen die für jeden Menschen notwendig sind, um seine Menschlichkeit in den Bereichen Nachkommenschaft, Familie und Sexualität ausleben zu können.
Mögen wir den Mut und die Vision haben eine neue prophetische Generation zu sein. Unsere Stimmen waren noch nie so notwendig wie heute!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s