Feier des 65jährigen Bestehens der Unitarischen Kirche in Berlin

Am 20. Oktober 2013 beging die Unitarische Kirche in Berlin (UKiB) im Beisein von Vertretern des Berliner Senats und vieler religiöser Gemeinschaften ihr 65jähriges Bestehen. Gegründet 1948 und gefördert in Gründung durch die alliierten Besatzungsmächte, ist die Unitarische Kirche heute durch die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft der Kirche- und Religionsgesellschaften Berlin Teil des interreligiösen Dialogs und des multireligiösen Stadtbildes Berlins.
Der Festvortrag wurde von MMag. Ali Gronner gehalten und stellte den UnitarierUniversalismus in den Mittelpunkt und dessen Umsetzungung im UnitarischUniversalistischen Forum Österreichs.
Danach folgte ein Empfang aller Gäste mit regem interreligiösem Gesprächsaustausch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s